This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

product

Mobile Device Manager

Digitale Schule 2.0

Tablets im Unterricht sicher und effizient einsetzen

Eine digitale Schule braucht digitale Geräte

Kinder hantieren heutzutage bereits ganz selbstverständlich mit Smartphones, Tablets und dem Internet. Doch an vielen Schulen dominiert noch immer der Overhead-Projektor als beliebtes Hilfsmittel zur visuellen Vermittlung von Inhalten.

Schule 2.0

Schieben wir das sperrige Gerät beiseite und wagen wir den Schritt Richtung Schule 2.0, zum Beispiel durch den Einsatz von Tablets im Unterricht. Die Digitalisierung und das zeitgemäße, interaktive Lernen bringen völlig neue Vorteile mit sich:

  • Die Lernmittel stehen jederzeit digital zur Verfügung
  • Ein unkomplizierter Wechsel zwischen Homeschooling und Präsenzunterricht wird möglich
  • Die Teilhabe aller Schüler*innen am Unterricht wird erleichtert

Gleichzeitig stehen wir vor der Herausforderung, einen sinnvollen Umgang der Schüler*innen mit neuer Technologie zu gewährleisten und die Medienkompetenz der Kinder gezielt zu fördern.

Für die Schule 2.0 benötigen wir also nicht nur die passenden Geräte, sondern auch sinnvolle, gut durchdachte, technische Lösungen.

Was kann der IST Mobile Device Manager?

Schuleigene Tablets als auch Schüler*innen-Tablets steuern und absichern

Klare Rollen und Nutzungsrechte für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern definieren

Bestimmte Programme und Apps gezielt zum Einsatz bringen

Unterstützung von iOS- , Android- und Windows-Tablets

Zentrale Administration und Wartung für Administrator*innen

USP’s des IST Mobile Device Managers

Für Lehrer*innen

Die Lehrkräfte können Tablets gezielt im Unterricht einsetzen, ohne sie konfigurieren und einrichten zu müssen. Die passenden Apps stehen jederzeit automatisch zur Verfügung und die Aufmerksamkeit der Schüler*innen wird durch Geräte-Restriktionen sichergestellt.

Tablets können so gezielt eingesetzt werden, ohne dass die Gefahr besteht, die Aufmerksamkeit der Schüler*innen zu verlieren. Per Knopfdruck können je nach Gerät einzelne Bildschirminhalte auf das Gerät der Lehrkraft oder auf den Projektor übertragen werden. Das Lehrpersonal kann jederzeit alle Tablets in der Klasse sperren, um etwas zu erklären.

Vorteile für Lehrer*innen

  • Mit der Relution Teacher Console lassen sich eigene Fächer- und Unterrichtsprofile erstellen (ermöglicht z.B. das gezielte Aktivieren benötigter Apps und Sperren nicht benötigter Apps während des Unterrichts)
  • Tablets sind durch den IST Mobile Device Manager schnell konfiguriert und einsatzbereit
  • Passende Apps stehen jederzeit automatisch zur Verfügung
  • Einzelne oder alle Tablets lassen sich auf Knopfdruck sperren
  • Die Bildschirme der Schüler*innen lassen sich während des Unterrichts jederzeit einsehen

Für Administrator*innen

Mit nur wenigen Handgriffen können IT-Administrator*innen sowohl schul- als auch schülereigene Tablets – egal ob iOS oder Android – ganz einfach per Browser managen. Das Verteilen von Gerätekonfigurationen, Richtlinien und Apps steuert IST Mobile Device Manager automatisch.

Der gesamte Gerätepark ist jederzeit inventarisiert und kontrolliert. Bei den Geräten der Schüler*innen lassen sich datenschutzrelevante Funktionen feingranular einstellen – etwa ob Administrator*innen das Gerät komplett löschen, orten oder die installierten Apps ansehen dürfen.

Vorteile für Administrator*innen

  • Die Tablets lassen sich per Browserzugriff administrieren
  • Geeignete Tablets können beim ersten Einschalten vollautomatisch installiert und konfiguriert werden (eine manuelle Konfiguration ist nicht mehr nötig)
  • Die Rollenvergabe an Schüler*innen, Lehrer*innen und Administrator*innen gestaltet sich einfach und unkompliziert
  • Gerätekonfigurationen, Richtlinien und Apps sind mit nur wenigen Klicks auf allen Geräten synchronisiert
  • Datenschutz-Funktionen lassen sich auf jede/n Schüler*in zugeschnitten konfigurieren
  • Bei Verlust wird Alarm ausgelöst, Geräte können jederzeit geortet und Gerätedaten jederzeit gelöscht werden

IST Mobile Device Manager digital und sicher

Vorteile für Schüler*innen

  • Tablets lassen sich mit MDM für die private Nutzung außerhalb des Unterrichts konfigurieren
  • Schüler*innen können die Geräte mit nach Hause nehmen und für ihre Hausaufgaben nutzen (sofern von der Schule erlaubt)
  • Daten der Schüler*innen sind gut abgesichert

Vorteile für Eltern

  • Eltern können in der unterrichtsfreien Zeit die Kontrolle über die Tablets ihrer Kinder übernehmen
  • Apps lassen sich auch durch Eltern gezielt sperren, freigeben oder in der Benutzungsdauer einschränken
  • Die Nutzungsdauer des Tablets und einzelner Apps lässt sich jederzeit einsehen

Michel Menz, 28, Softwareentwickler und zuständig für die Konzeption von IST Mobile Device Manager

Mit dem Mobile Device Manager leistet IST dazu einen wichtigen Beitrag, denn hierbei handelt es sich um das erste MDM-System am Markt, das optimal auf die Anforderungen des Bildungsbereichs abgestimmt ist.“

Teil von IST Everyday – Unserem Komplettangebot

Unsere Mission ist es, Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Führungskräften zu helfen, täglich ihr Bestes zu geben. Wir wollen dabei sein, wo immer sie sind, und wir wollen ihren Alltag einfacher machen. Denn echte Nutzerfreundlichkeit bedeutet, dafür zu sorgen, dass alles, was wir anbieten, jedem, der es braucht, jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung steht. Deshalb haben wir unser Angebot IST Everyday genannt. IST Everyday beinhaltet vier Produkte: IST Verwaltung, IST Lernen, IST Stundenplan und IST Planen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur Schule 2.0

Möchten Sie mehr von IST erfahren

Dann melden Sie sich gerne an