Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu). Mit den folgenden Informationen gemäß Art 13 DSGVO geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte.

1. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

IST Deutschland GmbH
Bergstraße 23
D-23843 Neritz

Telefon: +49 4531 8804-40
Telefax: +49 4531 8804-44
E-Mail: 
Internet: ist.com/de

Geschäftsführung: Dr. Stephan Mumm

IST Berlin GmbH
Köpenicker Straße 325,
12555 Berlin

E-Mail: 
Telefon  +49 30 921061530
Telefax   +49 30 921061544
Internet: ist.com/de
Geschäftsführung: Dr. Stephan Mumm

IST Schmalkalden GmbH
An der Asbacher Straße 5
D-98574 Schmalkalden

Telefon: +49 3683 6909-0
Telefax: +49 3683 6909-99
E-Mail: 
Internet: ist.com/de
Geschäftsführung: Lars Kreuzer

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Stellen ist

Die IST-Gruppe hat für die in Abschnitt 1.3 aufgeführten Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenn Sie einen Antrag gemäß dieser Datenschutzerklärung stellen oder einen Verstoß gegen diese Datenschutzerklärung melden möchten, können Sie sich gerne an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden: .

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus dem Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Registrierung im Service & Support Bereich

Sie können sich für den Bereich „Service & Support“ registrieren lassen. Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns als Nutzer registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen im geschützten Service & Support-Bereich zugreifen. Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, die bei Registrierung angegebenen Daten zu ändern oder zu löschen.

c) Bei Anmeldung für den Newsletter

Für die Newsletter-Anmeldung werden Ihr Vor- und Nachname und eine E-Mail- Adresse benötigt. Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter oder vergleichbare Informationen zu übersenden. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit abzumelden.

e) Kontaktaufnahme

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über die auf der Website genannten E-Mail-Adressen Kontakt mit uns aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie des Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Grund Ihrer Anfrage und dient der Kommunikation mit Ihnen. Die von uns dabei erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

f) Kurse, Workshops, Seminare und Veranstaltungen

Wenn Sie sich für einen unserer Online- oder physischen Kurse, Workshops, Seminare oder Veranstaltungen anmelden, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungsadresse, Ihren Beruf, Ihren Arbeitsort und Ihre Zahlungsinformationen. Wir verarbeiten Ihre Daten, um eine Vereinbarung mit Ihnen über Ihre Teilnahme an der geplanten Veranstaltung zu erfüllen. (GDPR Art. 6 (1) (b)). Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erhobenen Daten für das laufende Geschäftsjahr plus 5 Jahre, wie gesetzlich vorgeschrieben.

g) Veröffentlichung von Fotos und Kundenreferenzen

Wenn wir Fotos von Ihnen oder Referenzen, die Sie als unser Kunde über uns gemacht haben, auf unseren Websites veröffentlichen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Dazu können Informationen u.a. über Unternehmen, Namen, Position, Arbeitsort und Ihr Foto gehören. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (GDPR Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a)). Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, indem Sie sich schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (E-Mail: ).

Wir bewahren die Dokumentation Ihrer Zustimmung 2 Jahre lang auf, nachdem Sie Ihre Zustimmung zurückgezogen haben.

h) Stellenbewerber

Wenn Sie sich bei IST Deutschland GmbH bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um zu prüfen, ob Sie ein Bewerber*in für die bestehende oder ggf. für eine zukünftige, offene Stelle sind. Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, einschließlich Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Informationen über Ihren beruflichen und schulischen Hintergrund sowie Referenzen und ggf. Persönlichkeits- oder Leistungstests.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, einen geeigneten Bewerber für unsere Stellen zu finden (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung). Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn wir zu der Einschätzung gelangen, dass unser Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihr Interesse an der Nichtverarbeitung überwiegt, z. B. Informationen aus von Ihnen veröffentlichten Social-Media-Plattformen oder Informationen aus dem Abschluss eines Persönlichkeits- oder Eignungstests.

Wir speichern Ihre Bewerbung und die damit verbundenen personenbezogenen Daten in der Regel bis zu 3 Jahre, um im Falle von Einsprüchen oder Vorwürfen im Zusammenhang mit dem Anforderungsprozess gemäß den geltenden Rechtsvorschriften reagieren zu können. Wenn wir Ihre Daten über das Einstellungsverfahren hinaus für künftige Stellenausschreibungen speichern möchten, holen wir Ihr Einverständnis ein (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung).

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Eine Datenübermittlung kann innerhalb der IST-Unternehmensgruppe zu internen Verwaltungszwecken erfolgen. Wir geben Ihre persönlichen Daten allerdings nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Löschung der Daten

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Zum Beispiel müssen für Daten für handels- oder steuerrechtlichen Gründe aufbewahrt werden.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an .

7. Überwachung und Einhaltung

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unzufrieden sind oder glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzvorschriften verstößt, können Sie sich über die Kontaktinformationen am Ende der Seite an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Sie haben das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde des EU-/EWR-Mitgliedstaats, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, zu wenden oder in dem eine mögliche Datenschutzverletzung stattgefunden hat.

Die Aufsichtsbehörden des Landes, in dem Firma IST ansässig ist, können unter den folgenden Internetadressen kontaktiert werden:

Deutschland: In jedem Bundesland gibt es eine Aufsichtsbehörde, die für die Durchführung der Datenschutzgesetze verantwortlich ist und als zuständige Behörde, für die im jeweiligen Bundesland ansässigen für die Verarbeitung Verantwortlichen fungiert. Sie können Ihre örtliche, deutsche Aufsichtsbehörde über den folgenden Link finden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender- node.html;jsessionid=625309C2729B03D3A778275CB9E72EE0.intranet211

8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu überarbeiten und zu ändern, wann immer wir dies für notwendig erachten. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie vor den Änderungen per E-Mail oder durch eine sichtbare Mitteilung auf unserer Website kontaktieren.

10. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Zweck des Einsatzes ist die „bedarfsgerechte Gestaltung“ dieser Internetseite. Die Webanalyse ermöglicht uns außerdem vor allem, Fehler der Internetseite z.B. durch fehlerhafte Links zu erkennen und zu beheben. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dabei kommen sog. Client-IDs zur Anwendung, die dazu dienen, pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen, die die Nutzung der Internetseiten durch Desktop-Computer und mobile Endgeräte durch einen Nutzer gemeinsam erfassen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP- Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) sind der Betrieb und die Fehlerbehebung, sowie die Optimierung und Anpassung dieser Internetseite an die Bedürfnisse von Besuchern.

11. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten.

Sie können einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen auf den Webseiten der Anbieter.

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können die folgenden Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen.

a)  Technisch notwendige Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für die Übernahme von Spracheinstellungen benötigen wir Cookies.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website. Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

b)  Technisch nicht notwendige Cookies

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um das Angebot auf unserer Website besser auf die Interessen unserer Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

12. Social Plugins

Sie können auf unserer Webseite sog. „Social-Media-Buttons“ nutzen. Hierbei setzen wir auf die „Shariff“-Lösung, was bedeutet, dass die Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden sind. Der Button enthält lediglich eine

Verlinkung auf die entsprechende Webseite des jeweiligen Anbieters. Wenn Sie einen Button anklicken, werden Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst anschließend werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Ein Datenaustausch findet nicht statt, wenn Sie die Buttons nicht anklicken.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Auf unserer Website haben wir Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

13. YouTube-Videos

Auf unserer Webseite betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Besuchen Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Youtube wird dabei bekannt gegeben, welche Seiten Sie besuchen. Sind sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt, kann Youtube Ihr Surfverhalten persönlich zuzuordnen.

Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Youtube setzt Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Über das Google-Ad-Programm können Sie Cookies deaktivieren, damit Sie beim Betrachten von Youtube-Videos mit keinen Cookies rechnen müssen. Grundsätzlich können Sie jegliche Cookies verhindern, indem Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/