This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

Produkt

DKI-Console

In vielen Schulen administrieren Lehrer die Computer „nebenbei“. Dafür brauchen sie eine intuitiv bedienbare Oberfläche. Folgende Arbeitsschritte sind auszuführen:

  • Computer auswählen
  • Wartungspakete auswählen
  • Auftrag auslösen
  • Auftrag überwachen

Mit wenigen Mausklicks und Eingaben muss eine Administrationsaufgabe erledigt sein. Programm­einstellungen und die Eingabe von Lizenznummern werden in der Oberfläche eingegeben und automatisch von den Computern übernommen. Eine Aktivierung muss automatisch erfolgen.

Die DKI-Console ist die Steuerzentrale für die Wartungsarbeiten. Hier ist die IT-Struktur der Schule abgebildet. Sie wählen die Computer und die auszu­führenden Arbeiten aus

Einstellungen für Programme geben Sie bei der Auswahl des entsprechenden Wartungspaketes ein. Das Bild zeigt ein Beispiel. Sie geben z.B. die Lizenznummer für das Programm ein. Alle Computer übernehmen diese Eingabe bei der Installation.

Funktionen

Die Computer können folgende Arbeiten vollautomatisch ausführen:

Schutz ausschalten

Benutzer mit Administrationsrechten anmelden

Wartungspaket laden & ausführen

Benutzer mit Administrationsrechten abmelden

Log-Dateien auf Freigabe-Computer verschieben

Schutz einschalten

Computer ausschalten

Anpassung an Ihre Erfordernisse

In einem weiteren Menü passen Sie die Abläufe an Ihre Erfordernisse an:

  • Zeit für den Wartungsauftrag
    sofort oder zu bestimmter Uhrzeit, z.B. nachts
  • Abbruchbedingungen
    Auftragszeit und Anzahl der Neustarts begrenzen
  • Maus und Tastatur sperren
  • Schutz am Ende einschalten
  • Computer ausschalten

Die DKI-Console können Sie auch per Fernzugriff steuern. Der Administrator muss nicht in die Schule kommen, um Wartungsarbeiten zu erledigen.