This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

Einfach zugängliche Lösungen für alle entwickeln

Veröffentlicht 20 September 2020

Seit September 2020 müssen wir einer neuen EU-Richtlinie folgen. Dieses wurde verabschiedet, um die Zugänglichkeit von digitalen Produkten zu verbessern. Öffentliche Websites und Programme von Regierungen, Landkreisen und Firmen, die öffentliche Leistungen erbringen, sind von dieser Regel betroffen.

Laut Statistiken haben ungefähr 10-20% der Nutzer*innen Schwierigkeiten Websiten zu nutzen. Kleine Anpassungen in Apps oder Websites können deswegen einen großen Unterschied für viele Menschen machen. Durch die neue Regelung (EU 2016/2102) wird es für mehr Menschen als zuvor möglich sein, Produkte, Services und Informationen im digitalen Raum zu verwenden und zu verstehen.

Die EU-Richtlinie enthält 78 Kriterien um Webinhalte für alle User*innen leicht zugänglich, verwendbar und verständlich zu gestalten.

Zum Beispiel schreibt die Richtlinie alternative Texte, große, klickbare Flächen und hohe Kontraste vor. Inhalte sollen in einer Art und Weise präsentiert werden, die einfach zu verstehen ist. Der Softwarelieferant muss sicherstellen, dass verschiedene Hilfswerkzeuge unterstützt werden.

Nutzerfreundliche Produktentwicklung

Als eine führende EdTech-Firma streben wir danach, inklusive digitale Lernumgebungen zu schaffen. Digitale Inklusion stellt sicher, dass alle Menschen von digitalen Technologien profitieren können.

Zugänglichkeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Produktentwicklung. Wir bilden unsere Designer und Testpersonen in diesen Bereichen weiter und benutzen Werkzeuge für das automatisierte Testen. Wir arbeiten aktiv daran, die neuen Richtlinien bestmöglich umzusetzen, und nutzerfreundlicher zu werden. Dies gilt für unsere bestehenden Produkte und für zukünftige Neuentwicklungen.

Ein nachhaltiger Denkansatz

In dem wir zugängliche und inklusive Produkte anbieten, tragen wir zu den UN-Zielen für Nachhaltige Entwicklung bei. Hier tragen wir insbesondere zu Ziel 4, hochwertige Bildung, und Ziel 9, Industrie, Innovation & Infrastruktur, bei. Durch Produkte, die für alle zugänglich sind, arbeiten wir gegen Diskriminierung in der Bildung und für allgemein nutzbare und innovative Informations- und Kommunikationstechnologien.
Gleiche Zugangsmöglichkeiten für alle tragen ebenfalls dazu bei, Chancengleichheit sicherzustellen, welches zum Erreichen von Ziel 10: Weniger Ungleichheit, beiträgt.